Heßheim

Die Verwaltungsaufgaben einer Ortsgemeinde werden vom Ortsbürgermeister und seinen Beigeordneten wahrgenommen. So wurde als Stätte für kulturelle oder auch Vereinsaktivitäten ein Bürgerhaus neu errichtet mit  einem Jugendraum und Altentreff. Solche Gesprächstreffpunkte außerhalb von Gaststätten haben in dörflichen Gemeinden einen besonderen Stellenwert. Der Ortsbürgermeister und die Gemeindebücherei sind im renovierten Rathaus der Ortsgemeinde untergebracht. Die große Aktivität der Heßheimer Vereine verdient besondere Erwähnung. Als Vorstufe zu Jugendtreffs könnte man Kinderspielplätze bezeichnen, die ebenfalls zu den vollendeten Neueinrichtungen der Gemeinde gehören.

Ferner wurde die Freizeitanlage mit einem Minigolfplatz angelegt, wie auch der Sportplatz des „ASV Heßheim“ grundlegend erneuert, Maßnahmen, mit denen Heßheim seinen Freizeitwert zweifellos erhöht und verbessert hat. In Planung befindet sich die Erschließung eines neuen Gewerbe- als auch eines Wohngebietes „Heßheim Süd“. An der Voraussetzung dazu, dem Erwerb der erforderlichen Grundstücke, wird gerade intensiv gearbeitet.

Eine erste Maßnahme der Dorferneuerung war der inzwischen vollendete Ausbau der Hauptdurchgangsstraßen, die neben dem alltäglichen Berufsverkehr in die Ballungszentren auch den stark angewachsenen Schwerlastverkehr von und zu den Mülldeponien bewältigen müssen, sehr zum Missvergnügen der Dorfbewohner.

Ein berühmter Sohn der Gemeinde Heßheim sei zum Abschluss erwähnt. Im Jahre 1570 wurde in Heßheim Pieter Schoubroeck als Sohn des flämischen Predigers Claes Schoubroeck geboren, der seine niederländische Heimat aus Glaubensgründen verlassen musste und sich in Heßheim niedergelassen hatte. Pieter Schoubroeck hat sich als Vertreter der „Frankenthaler Landschaftsmalerei“ einen Namen gemacht und dem Ort Heßheim zu der Ehre verholfen, schon im 16. Jahrhundert einen Beitrag zur europäischen Malerei geleistet zu haben.

Ihr Ansprechpartner

Gemeinde Heßheim
Hauptstraße 36
67258 Heßheim

Tel.: (06233) 378420
eMail: info(at)oghessheim.de

Ortsbürgermeister: Karl Neunreither

Sprechzeiten: Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr
Zusätzlich von 01.11.15 bis 31.03. dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr (nach Vereinbarung)