Aktuelles aus Lambsheim-Hessheim

Stellenausschreibung AVL

Stellenausschreibung

 

Der Abwasserverband Lambsheim K.d.Ö.R. sucht für die Kläranlage in Lambsheim zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n verantwortliche Elektrofachkraft - VEFK (m/w/d) in Vollzeit.

 

Nach der Bestellung umfasst Ihr Aufgabengebiet, unter Einhaltung geltender Gesetze, Normen und Berufsgenossenschaftsvorschriften, die eigenverantwortliche Prüfung, Instandhaltung und Sicherstellung des ordnungsgemäßen Zustands der elektrischen, elektronischen Anlagen und Betriebsmittel inkl. Störungssuche- und Fehlerbehebung. Mit der Übernahme der Fach- und Aufsichtsverantwortung bewerten Sie elektrische Gefährdungen, erstellen technischen Dokumentationen sowie die dazugehörigen Schutzmaßnahmen und Betriebsanweisungen.

 

Die Qualifikation zur Erfüllung der Aufgaben als verantwortliche Elektrofachkraft nach DIN VDE ist für die Bestellung zwingend erforderlich. Idealer Weise haben Sie eine Ausbildung in der Elektrotechnik abgeschlossen und sich zum Elektromeister/-techniker weitergebildet, verfügen über gute elektrotechnische Kenntnisse sowie über Kenntnisse der elektrotechnischen Regelwerke und Normen (z. B. VDE, DGUV, BG-Vorschriften). Sie sind es gewohnt, in einem kleinen Team eigenverantwortlich, selbstständig zu arbeiten und Ihr Wissen zu kommunizieren. Kenntnisse im Brand- und Explosionsschutz runden Ihr berufliches Profil ab.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Stelle für Schwerbehinderte (m/w/d), je nach Behinderung und Grad der Behinderung, geeignet sein kann. Bei entsprechender Eignung und Qualifikation wird, nach einer angemessenen Einarbeitungszeit, die Bereitschaft vorausgesetzt, den Bereitschaftsdienst regelmäßig zu übernehmen. Hierfür ist der Besitz eines gültigen Führerscheins Klasse B sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung notwendig.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie um eine kurze Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, vorzugsweise als PDF an: oder per Post an: Abwasserverband Lambsheim (Kläranlage) - Am Eppsteiner Weg - 67245 Lambsheim. Fragen werden wir Ihnen auch gerne telefonisch (06233/50514) beantworten. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, Kosten dafür werden nicht erstattet. Mit der Eingabe der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass vorübergehend hierfür erforderliche Daten gespeichert werden. Die Daten werden nach dem Auswahlverfahren vernichtet.

 

_________________________________________________________________________

 

 

Stellenausschreibung

 

Der Abwasserverband Lambsheim K.d.Ö.R., sucht für die Kläranlage in Lambsheim zum 1. September 2021 eine/n Auszubildende/n (m/w/d) für den umwelttechnischen Beruf „Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)“. Wir weisen darauf hin, dass die Stelle für Schwerbehinderte (m/w/d), je nach Behinderung und Grad der Behinderung, geeignet sein kann. Als Voraussetzung für die Ausbildung sollte ein guter Hauptschulabschluss, evtl. ein Realschulabschluss vorhanden sein. Der Führerschein, Klasse B ist erwünscht, jedoch keine Bedingung.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie bis zum 15. Juli 2021 um eine kurze Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, vorzugsweise als PDF an oder per Post an: Abwasserverband Lambsheim (Kläranlage) - Am Eppsteiner Weg - 67245 Lambsheim. Fragen werden wir Ihnen auch gerne telefonisch (06233/50514) beantworten. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, Kosten dafür werden nicht erstattet. Mit der Eingabe der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass vorübergehend hierfür erforderliche Daten gespeichert werden. Die Daten werden nach dem Auswahlverfahren vernichtet.


Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: